BAULEITUNG

  • Bauüberwachung im Leitungsbau hinsichtlich der Kriterien

      Kosten, Qualität und Termine

  • Steuerung von Planungsbüros und Bauunternehmen

  • Durchführung von Baustellenbegehungen und Abnahmen

  • Erstellung und Überwachung von Bauzeitenplänen

  • Planung der personellen und materiellen Ressourcen  

  • Massenermittlung, Materialdisposition und Forecast

  • Leistungsabrechnung / Aufmaßerstellung

  • Wahrnehmung von Endkundenterminen und Hausanschlußberatungen

  • Beurteilung der Planungskonzepte passiver Netzstrukturen und Koordination der gewerkespezifischen Bauausführung auf Planungsübereinstimmung, Fördermittelkriterien, Vorschriften und Normen

  • Einhaltung von Genehmigungsvorgaben der TÖB (Träger öffentlicher Belange)

  • Beurteilung und Koordinierung klassischer und spezieller Tiefbautechnologien

  • Kommunikation gegenüber Behörden und Fremdgewerken

AdobeStock_182587945.jpeg